Dankeschön Tip me

DANKESCHÖN!

Jeder dritte Ethletic Kunde entscheidet sich für tip me und schickt mit nur einem Klick ein Dankeschön-Trinkgeld an die Mitarbeiter*innen in Pakistan

tip me ist ein voller Erfolg

Ethletic bedankt sich bei seinen Kunden, die diese weltweit einmalige Aktion des globalen Trinkgelds so positiv aufgenommen haben. Wir sind stolz auf die engagierte Community, die wirklich mitzieht und einen tollen Beitrag leistet.

Der Service ist eine Kooperation mit dem Berliner Social Start-Up tip me und die neueste Ethletic Initiative, um die Lebensbedingungen der Menschen, die die Ethletic Sneakers herstellen, weiter zu verbessern. Nach drei Jahren Vorbereitung und nach Ablauf der Beta-Phase seit September, erfolgte nun der internationale Launch. Mit nur einem Klick wird der Trinkgeldgeber zum Tipster und das Trinkgeld wird automatisch in der gewünschten Höhe zum Warenkorb hinzugefügt. tip me überweist es dann über die elektronische Zahlungsform Mobile Money direkt nach Pakistan, wo das Geld gemäß einem Verteilungsschlüssel gerecht auf die SIM-Karten der Mitarbeiter*innen verteilt wird.

 

 

Alle Mitarbeiter*innen wurden einzeln mit ihren Ausweisen, Sozialversicherungs- und Handynummern für das tip me Programm in Pakistan registriert und können sich das Geld jederzeit bei einem Kiosk oder einer lokalen Bank bar auszahlen lassen. Mit dem rund um den Erdball geschickten Trinkgeld kann der Kunde seine persönliche Wertschätzung für die Arbeit der Menschen zum Ausdruck bringen. Ethletic und tip me stellen sicher, dass das Geld transparent und zu 100 Prozent an die Belegschaft in Pakistan geht, weil sie die Nebenkosten des Projektes tragen. Bei einem durchschnittlichen Tageslohn von fünf Euro wird dieser durch ein entsprechendes Trinkgeld verdoppelt. Das verhilft den Menschen dort nicht nur zu einem besseren Lebensstandard, sondern lässt sie auch positiver auf die Zukunft und Ausbildung ihrer Kinder blicken. Das globale Trinkgeld ist ein absolutes Novum in der Bekleidungsindustrie und ein weiterer Beleg für die Haltung, die Ethletic von Anfang an prägte. Dabei geht es nicht nur um den weltweit ersten Sneaker mit dem Fairtrade Gütesiegel, sondern auch um die Menschen vor Ort. Ethletic zahlt nicht nur 20 Prozent über dem dortigen Mindestlohn, sondern auch eine freiwillige Prämie an die „Workers‘ Welfare Society“ des Produktionsbetriebes in Pakistan, von der nach Maßgabe des Mitarbeiterrates soziale Projekte finanziert werden.

 

tip me ist also ein doppeltes Dankeschön: das Dankeschön der Kunden an die Mitarbeiter*innen in Pakistan und das Dankeschön von Ethletic an die Community, die so begeistert mitmacht.

 

tip me  ist eine tolle Sache!
Danke an  alle die mitmachen.

Euer
Ethletic-Team